blue flower

KRANKE KINDER GEHÖREN NICHT IN DEN KIGA

UNSERE HAUSREGELN FÜR KRANKE KINDER

 

Kranke Kinder dürfen unsere Kita nicht besuchen. Sie gehören nach Hause und brauchen dort Ruhe, um schnell wieder gesund zu werden.

Hautausschlag

unklarer Hautauschlag, insbesondere an Händen und Füssen sowie Bläschen im Mund, anhaltende Hautkrankheiten, z.b. Krätze, Schuppenflechte…

Kinderkrankheiten

Anzeichen von Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten

Scharlach, Feuchtblattern u.dgl.

Fieber

aktuell oder in den letzten

 24 Stunden Fieber von über 38´

Magen Darm Problem

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall in den letzten 48 Stunden

Kopfläuse

akuter Kopflausbefall

Rote Augen

rote, entzündete, eitrige Augen und verstärkter Tränenfluss

 

Covid 19 

Sollten Sie oder ein unmittelbarer Kontakt erkrankt sein, siehe Symptome,bitte um umgehende Information und wenden Sie sich bitte an 1450 oder Ihrem Hausarzt. 

Bei Verdacht, ob das Kind an Covid-19 erkrankt ist, wenden Sie sich bitte an 1450 - Gesundheitstelefon

Sollte ein Kind in der Einrichtung erkranken und Symptome aufweisen, werden Eltern umgehend informiert (selbstverständlich werden Eltern auch dann informiert,wenn das Kind einen "normalen" Infekt bekommt, der in der Früh noch nicht ersichtlich war).

Im Falle eines Verdacht, siehe Symptome, wird das Kind mit einer Betreuungsperson abgesondert von der Gruppe auf das Elternteil, welches abholen kommt, separat in einem Raum gemeinsam warten. Die Gruppe wird nicht geschlossen, so lange nur ein Verdacht ist.

Erst wenn ein Ergebnis positiv ist, werden die allgemeinen Vorgaben der Gesundheitsbehörde und vom Magistrat eingehalten werden. 

 Im Durchschnitt vergehen, ab der Infektion mit dem Virus, 5–6 Tage bis bei einer Person Symptome auftreten. Es kann jedoch auch bis zu 14 Tage dauern.

Ab September 2020 wird es ein Ampelsystem geben, welches am 07.08.2020 einen zweiwöchigen Probelauf gestartet hat.  

 

So können wir außerdem vermeiden, dass weitere Personen angesteckt werden.